Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Bayern verlieren in Berlin

1. Bundesliga: Bayern verlieren in Berlin

Archivmeldung vom 29.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Zum Auftakt des 6. Spieltags in der Fußball-Bundesliga haben die Bayern ihre erste Saisonpleite kassiert und bei Hertha BSC Berlin mit 0:2 verloren.

Vedad Ibisevic brachte die Hertha in der 23. Minute per Elfmeter in Führung, Ondrej Duda legte in der 44. Minute nach. Dabei spielten die Bayern offensiv und hatten zahlreiche Chancen, bekamen den Ball aber nicht ins gegnerische Tor. Während die Bayern eigentlich besser waren, hatte die Hertha die bessere Moral.

Damit bleiben die Bayern zwar vorerst auf Platz eins der Tabelle, sind aber jetzt punktgleich mit den Berlinern. Dortmund und Bremen sind zwei Punkte entfernt und haben ihre Partien an diesem Spieltag noch vor sich.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
"Karmas Rad"
"Karmas Rad": Die Merkel-"Wissenschaft"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sendai in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige