Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Bayern schlägt Mainz

1. Bundesliga: Bayern schlägt Mainz

Archivmeldung vom 26.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der FC Bayern München hat am 7. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga mit 3:0 gegen den 1. FSV Mainz gewonnen. In den übrigen Partien trennten sich Wolfsburg und Hannover 1:1, Gladbach gewann gegen den VfB Stuttgart 3:1, Hoffenheim kam zum ersten Saisonsieg mit einem 3:1-Erfolg gegen Augsburg und Leverkusen siegte gegen Bremen 3:0.

Der Tabellenführer hatte die Partie von Beginn an im Griff, wogegen die Mainzer geschickt verteidigten. In der 20. Minuten entschied Schiedsrichter Dankert nach einem Foul von de Blasis an Coman auf Strafstoß, jedoch verschoss der sonst so sichere Schütze Müller. In der ersten Hälfte blieb das Bayern-Spiel stark, jedoch kam die Mannschaft kaum zu guten Gelegenheiten. Lewandowski, der in der ersten Hälfte kaum zu sehen war, erzielte nach Vorlage von Coman in der 51. Minute das 1:0. In der 63. Minute traf Lewandowski erneut für den FCB. Nur fünf Minuten später erhöhte Coman auf 3:0. Danach zogen die Gäste sich zurück und bemühten darum, das Ergebnis zu verwalten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte arbok in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige