Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Hannover 96: Freigabe für Huszti

Hannover 96: Freigabe für Huszti

Archivmeldung vom 16.07.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.07.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Szabolcs Huszti
Szabolcs Huszti

Foto: Northside
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Hannover 96 hat Mittelfeldspieler Szabolcs Huszti heute Morgen die Freigabe für einen sofortigen Wechsel erteilt. Zuvor hatte Hannover 96 Einigung mit dem chinesischen Klub Changchun Yatai über die Höhe der Ablösesumme erzielt.

Huszti fliegt nun nach China, um den Medizincheck zu absolvieren. Der Transfer ist rechtskräftig und vollzogen, wenn er den Check erfolgreich absolviert und alle Verträge abschließend unterschrieben werden. "Szabolcs Huszti ist mit dem festen Willen an uns herangetreten, sofort zu wechseln", erklärt 96-Präsident Martin Kind. "Wir danken ihm für die guten Leistungen bei Hannover 96. Seinen Wechselwunsch respektieren wir."

Quelle: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA (ots)

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bohrer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige