Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kampf um 2. Liga: Ingolstadt gewinnt Relegations-Hinspiel

Kampf um 2. Liga: Ingolstadt gewinnt Relegations-Hinspiel

Archivmeldung vom 25.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

In der Relegation für die 2. Fußball-Bundesliga hat der bisherige Drittligist SV Wehen Wiesbaden das Hinspiel gegen den höherklassigen FC Ingolstadt 04 mit 1:2 verloren.

Zwei mal war es Ingolstadts Dario Lezcano der traf, und das jeweils zu Beginn der Halbzeiten. In der 1. Minute traf Lezcano regulär, in der 47. Minute per verwandeltem Foulelfmeter. Ingolstadt spielte Wiesbaden nicht gerade an die Wand, sondern demonstrierte lediglich Routine, die Hessen dagegen hatten praktisch keine Offensiv-Power und waren sichtlich nervös. In der überlangen Nachspielzeit bekam Wiesbaden dann doch noch die Chance für einen Anschlusstreffer, Daniel Kofi-Kyereh traf in der 96. Minute.

Das Rückspiel ist am 28. Mai in Ingolstadt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: