Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Mainzer Innenverteidiger Bungert erleidet Kreuzbandverletzung

Mainzer Innenverteidiger Bungert erleidet Kreuzbandverletzung

Archivmeldung vom 08.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e. V. (kurz 1. FSV Mainz 05)
Logo 1. Fußball- und Sportverein Mainz 05 e. V. (kurz 1. FSV Mainz 05)

Der Mainzer Innenverteidiger Niko Bungert wird seiner Mannschaft wohl auf längere Zeit fehlen: Wie der Verein mitteilte, erlitt der 25-Jährige am Samstag in der Partie gegen Fortuna Düsseldorf (1:0) eine Schädigung des vorderen Kreuzbandes im linken Knie. Dies ergab eine MRT-Untersuchung in der Mainzer Universitätsklinik.

Bungert muss wohl operiert werden, über das weitere Vorgehen will der Verein noch entschieden. Der Innenverteidiger hatte sich die Verletzung im gegnerischen Strafraum zugezogen. Sein Kopfball, der das Düsseldorfer Tor knapp verfehlte, war eine der größten Chancen der Mainzer in der ersten Halbzeit. Für Bungert wurde in der 40. Spielminute Jan Kirchhoff eingewechselt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte eigelb in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige