Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Regensburg unterliegt Fürth

2. Bundesliga: Regensburg unterliegt Fürth

Archivmeldung vom 19.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der SpVgg Greuther Fürth hat im Montagspiel der 2. Bundesliga durch einen 1:0-Auswärtssieg gegen Jahn Regensburg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt gemacht.

Im bayrischen Derby entwickelte sich in der ersten Hälfte ein intensives Spiel. Beide Mannschaften zogen ein starkes Pressing auf und suchten die Zweikämpfe. Zu Beginn der Halbzeit war Regensburg das bessere Team. Fürth kam aber nach und nach besser in die Partie. Im zweiten Durchgang sah der Regensburger Palionis nach einem taktischen Foul die Gelb-Rote-Karte (66.). Fünf Minuten später folge der nächste Schock für die dezimierten Gastgeber. Fürth-Kapitän Caligiuri konnte nach einem Eckball allein gelassen zur Führung einschieben (71.). Kurze Zeit später sorgte Caligiuri mit einem unglücklichen Handspiel im eigenen Strafraum für Aufregung. Den fälligen Elfmeter verschoss der Regensburger Geipl. Der gebrauchte Tag der Regensburger wurde in der 95. Minute durch das 2:0 für Fürth abgerundet. Der eingewechselte Raum musste nach einem Querpass nur noch einschieben.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige