Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Regionalliga: Partie zwischen Essen und Viktoria Köln wegen Wasserschaden abgesagt

Regionalliga: Partie zwischen Essen und Viktoria Köln wegen Wasserschaden abgesagt

Archivmeldung vom 26.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Rot-Weiss Essen Logo
Rot-Weiss Essen Logo

Der Start der Regionalliga West in die neue Spielzeit verläuft holprig: Die für Samstagnachmittag angesetzte Partie zwischen Rot-Weiss Essen und Viktoria Köln musste wegen eines Wasserschadens im Essener Stadion abgesagt werden. Ein neuer Termin für das Spiel steht noch nicht fest.

Wie der Essener Präsident Michael Welling erklärte, sei die Feuerwehr in der Nacht angerückt und habe den Keller der Haupttribüne freigepumpt. Das Wasser hätte bis zu einem Meter hoch gestanden, eine Katastrophe für das erst vor einem Jahr eröffnete Stadion. Sowohl die Kelleranlagen als auch die Kabinen hätten unter Wasser gestanden. Auch die Elektrik funktioniere nicht mehr, sagte Welling. In der RWE-Geschäftsstelle kann derzeit nicht gearbeitet werden. Die genaue Ursache für die Überflutung konnte bislang nicht gefunden werden, jedoch wird ein Wasserrohrbruch vermutet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: