Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport US Open: Serena Williams gewinnt Finale der Frauen

US Open: Serena Williams gewinnt Finale der Frauen

Archivmeldung vom 10.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Serena Williams
Serena Williams

Foto: James Boyes
Lizenz: CC-BY-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Tennisstar Serena Williams konnte das Finale der US-Open gegen Herausforderin Wiktoria Asarenka für sich entscheiden und somit ihren ersten Platz in der Tennis-Weltrangliste verteidigen. Williams besiegte die Weißrussin am Sonntagabend (Ortszeit) in New York in drei Sätzen mit 7-5, 6-7 und 6-1.

Die 31-Jährige baute damit ihre Führung in der Weltrangliste der Frauen mit 2.755 Punkten auf die Ranglisten-Zweite Asarenka weiter aus. Für Williams ist es der insgesamt fünfte Titel im Grand-Slam-Turnier.

Am Montagabend trafen im Finale der Männer in New York der Serbe Novak Djokovic und der Spanier Rafael Nadal aufeinander. Djokovics erster Platz in der Weltrangliste bleibt unabhängig vom Ausgang des Finales unverändert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: