Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Gladbach holt Punkt in Überzahl gegen Wolfsburg

1. Bundesliga: Gladbach holt Punkt in Überzahl gegen Wolfsburg

Archivmeldung vom 26.02.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.02.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 24. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach zuhause gegen den VfL Wolfsburg mit 2:2 unentschieden gespielt.

Die Niedersachsen schockten die Fohlen früh, als Baku in der sechsten Minute zu Wind flankte und der Däne unten rechts vollstreckte. Gladbach reagierte in der 19. Minute durch Hofmann, der nach Doppelpass mit Thuram aber aus spitzem Winkel keinen Erfolg hatte. Doch auch die Wölfe blieben gefährlich: in der 20. Minute startete Wind durch, zielte aber daneben. Bornauw machte es da in der 33. Minute besser, als er nach Philipp-Ecke aus wenigen Metern einnicken durfte. Die Hütter-Elf verkürzte in der 42. Minute dann aber, als Thuram eine Plea-Flanke per Kopf in die linke Ecke beförderte. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte hätte Philipp den alten Abstand wieder herstellen können, doch nach Baku-Flanke wuchtete er das Leder aus sechs Metern über das Gehäuse. Zur Pause war die Borussia also noch voll im Spiel. Die Gastgeber engagierten sich nach dem Seitenwechsel stärker. In der 63. Minute zog Ginter vor dem Strafraum ab, Casteels wehrte aber souverän ab. In der 70. Minute gerieten die Gäste dann in Unterzahl, als Lacroix den Ball vor Thuram am Strafraum mit der Hand klärte und dafür Glattrot sah. Der Druck der Elf vom Niederrhein nahm nun stark zu: in der 77. Minute rettete Casteels gegen Koné, danach hielt der Belgier direkt nochmal gegen Ginter. Der eingewechselte Embolo besorgte in der 82. Minute dann den Ausgleich, als er nach Plea-Flanke mustergültig einköpfte. Den Borussia-Park in Ekstase versetzte dann Ginter in der Nachspielzeit, der Treffer zählte aber wegen eines Fouls im Vorlauf nach VAR-Überprüfung doch nicht. Mit der Punkteteilung bleibt Wolfsburg Zwölfter, Gladbach verharrt auf Platz 13.

 In den Parallelspielen der 1. Bundesliga gab es die folgenden Ergebnisse: Freiburg - Hertha 3:0, Leverkusen - Bielefeld 3:0, Union Berlin - Mainz 3:1, Fürth - Köln 1:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kobold in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige