Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Roman Neustädter verlässt Schalke 04

Roman Neustädter verlässt Schalke 04

Archivmeldung vom 22.06.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.06.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Roman Neustädter
Roman Neustädter

Foto: Dudek1337
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der ehemalige deutsche und nun russische Fußballspieler Roman Neustädter hat seinen Abschied vom FC Schalke 04 bekannt gegeben, für den er seit 2012 als Defensivspieler auftrat. Dass schreibt das russische online Magazin "Sputnik".

Weiter ist auf der deutschen Webseite des Magazins zu lesen: "„Ich habe mich dazu entschieden, die Verhandlungen mit dem FC Schalke 04 zu beenden und den Verein zu verlassen. Die Entscheidung fällt mir sehr, sehr schwer und hat sich wohl wegen des Manager- und Trainerwechsels unnötig lange hingezogen“, schrieb Neustädter auf seiner Facebook-Seite.

Der Abwehrspieler räumte die mangelnde Wertschätzung bei den Königsblauen ein. „Nach einem ersten vorläufigen Gespräch mit Herrn Heidel konnte ich nachvollziehen, dass ich etwas Geduld brauche. Mittlerweile sind drei Monate des Wartens vergangen und ich möchte gerne zu einem Verein, der mich als Spieler und Mensch respektiert“, so Neustädter weiter.

Seinen neuen Arbeitgeber nannte der Spieler jedoch vorerst nicht. Zuvor war berichtet worden, dass Neustädter seine Karriere beim italienischen AC Florenz fortsetzen werde.

Der 28-Jährige Sohn des in den frühen 1990er Jahren nach Deutschland ausgewanderten sowjetischen Fußballers Peter Neustädter äußerte 2015 den Wunsch, für die russische Sbornaja zu spielen. Nach mehreren juristischen Prozeduren bekam er den russischen Pass und konnte bei der Europameisterschaft in Frankreich für Russland auftreten. Er nahm jedoch nur an zwei der drei Spiele teil; gegen Wales spielte er nicht.

Am Montag verlor Russland gegen Wales und schied bei der EM 2016 aus."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte leber in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige