Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Teichmann und Angerer in Sotschi auf dem Podium

Teichmann und Angerer in Sotschi auf dem Podium

Archivmeldung vom 04.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tobias Angerer Bild: DSV
Tobias Angerer Bild: DSV

Beim Team-Sprint im russischen Sotschi liefen Axel Teichmann und Tobias Angerer in der klassischen Technik auf Rang drei. Die DSV-Läufer ließen namhafte Teams hinter sich, mussten sich aber den Russen Dmitriy Japarov und Maxim Vylegzhanin sowie Teodor Petersonund Emil Jönsson aus Schweden geschlagen geben.

Bei den Damen wurden Sandra Ringwald und Katrin Zeller Achte, Hanna Kolb und Denise Herrmann beendeten das Rennen auf dem zwölften Platz.

Jens Filbrich und Sebastian Eisenlauer wurden im Halbfinale wegen Behinderung des finnischen Teams disqualifiziert.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schall in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige