Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Abraham und Sturm wollen kämpfen – „Interesse am Kampf ist da“

Abraham und Sturm wollen kämpfen – „Interesse am Kampf ist da“

Archivmeldung vom 06.02.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.02.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Rike / pixelio.de
Bild: Rike / pixelio.de

Im Herbst ihrer Karrieren streben die Ex-Box-Weltmeister Felix Sturm und Arthur Abraham ein Duell an. Sturms Manager Roland Bebak (51) bestätigt dem Magazin SPORT BILD (Mittwochs-Ausgabe): „Wir wollen konkrete Gespräche mit Arthur führen.“

Auch Abraham gibt sich SPORT BILD gegenüber verhandlungsbereit: „Von meiner Seite ist das Interesse an einem Kampf mit Sturm da. Ich hatte bereits mehrmals Kontakt mit Sturms Manager. Ich hoffe, dass der Kampf diesmal kommt. Die Fans würden es sicher gut finden, wenn wir gegeneinander boxen.“ Potenzielle Orte für den Kampf sind Köln und Berlin. „Da könnte man einen Hin- und einen Rückkampf veranstalten, jeweils einmal in der Heimat von Felix und Arthur“, sagt Bebak. „Als Zeitpunkt ist September oder Oktober realistisch. Felix hatte lange keinen Wettkampf mehr, muss erst wieder in die Bestform kommen.“

Abraham gibt sich bereits siegessicher: „Wir werden erst im Ring sehen, wie gut Sturm nach drei Jahren Pause ist. Aber ich bin sehr zuversichtlich, dass ich gewinnen würde.“ Bebak sieht das Alter der beiden – Abraham ist 38, Sturm gerade 40 – nicht als Problem: „Boxer wie Manny Pacquiao zeigen auch mit 40 Jahren noch Top-Leistungen. Natürlich werden die Leute sagen, dass der Kampf vielleicht ein paar Jahre zu spät kommt. Trotzdem hat er noch eine hohe Brisanz. Da kann kein anderes Duell in Deutschland mithalten.“

Quelle: SPORT BILD

Anzeige:
Videos
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
NHS 3.0
Das Universalgenie, die NHS 3.0
Termine
Kongress der vereinten Wissenschaften
66130 Saarbrücken
18.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige