Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Paderborn schlägt Ingolstadt

2. Bundesliga: Paderborn schlägt Ingolstadt

Archivmeldung vom 18.03.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.03.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am 26. Spieltag der 2. Bundesliga hat der SC Paderborn 3:1 gegen den FC Ingolstadt gewonnen. Ingolstadt bleibt damit Tabellenletzter, während Paderborn etwas näher an die Aufstiegsplätze heranrückt.

Dabei waren die Schanzer in der ersten Halbzeit das bessere Team. Sie gingen allerdings viel zu fahrlässig mit ihren Chancen um. Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste es besser und gingen in der 53. Minute verdient durch einen Treffer von Konstantin Kerschbaumer in Führung. In der 75. sorgte Philipp Klement für den zu diesem Zeitpunkt etwas überraschenden Ausgleich. Kurz darauf traf Christopher Antwi-Adjej und drehte damit die Partie. In der 85. Minute sorgte Antwi-Adjej schließlich mit seinem zweiten Treffer für die Entscheidung. Für Paderborn geht es nach der Länderspielpause auswärts gegen Union Berlin weiter. Ingolstadt ist gegen den SV Sandhausen gefordert.

In der Parallel-Begegnung gewann am Sonntag Arminia Bielefeld 3:1 gegen den VfL Bochum. Die Zweitliga-Begegnung zwischen dem MSV Duisburg und dem 1. FC Köln war wegen schlechter Platzverhältnisse abgesagt worden.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige