Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport DFB trauert um früheren Nationalspieler Nowak

DFB trauert um früheren Nationalspieler Nowak

Archivmeldung vom 20.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DFB Logo
DFB Logo

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) trauert um den ehemaligen Nationalspieler Hans Nowak. Der WM-Teilnehmer von 1962 verstarb am Donnerstag im Alter von 75 Jahren.

Nowak war 1962 von Schalke 04 nach München gekommen. Vor der ersten Bundesliga-Meisterschafts-Saison der Bayern 1968/69 wechselte der Abwehrspieler für ein Jahr zu den Offenbacher Kickers, ehe Nowak seine Spieler-Laufbahn beendete und parallel zu seiner Berufstätigkeit bei einem Sportartikelhersteller als Trainer bei unterklassigen Vereinen wirkte. 1996 kehrte Nowak zu den Bayern zurück und arbeitete bis zu seiner Pensionierung Ende 2008 in leitender Funktion in der Münchner Merchandising-Abteilung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reitet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen