Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: SC Freiburg schlägt FSV Frankfurt 2:0

2. Bundesliga: SC Freiburg schlägt FSV Frankfurt 2:0

Archivmeldung vom 28.09.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.09.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der SC Freiburg hat den FSV Frankfurt mit 2:0 geschlagen und steht nach dem Sieg auf Platz eins der Zweitliga-Tabelle. In den weiteren Partien des Tages trennten sich 1860 München und RB Leipzig mit 2:2 voneinander, während der 1. FC Heidenheim nach einem Gegentreffer in der Nachspielzeit nicht über ein 1:1 gegen den Karlsruher SC hinaus kam.

Die Breisgauer begannen dominant und erspielten sich gute Chancen gegen die Gäste aus Frankfurt. Kurz vor dem Pausentee verwandelt Philipp eine der Möglichkeiten des SC: Nach gutem Zusammenspiel der Freiburger fasst sich der Offensivspieler ein Herz, zieht aus gut 20 Metern ab und befördert den Ball ins linke Eck. Kurz nach dem Seitenwechsel dann das 2:0 für das Team von Trainer Christian Streich: Abrashi knallt das Leder aus gut 25 Metern zum späteren Endstand in den FSV-Kasten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mystik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige