Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Freiwasser-Team holt Gold bei Schwimm-WM

Freiwasser-Team holt Gold bei Schwimm-WM

Archivmeldung vom 26.07.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Schwimmweltmeisterschaften 2013
Logo der Schwimmweltmeisterschaften 2013

Thomas Lurz, Christian Reichert und Isabelle Härle haben bei der Schwimm-Weltmeisterschaft Gold in der Wettkampfdisziplin Freiwasser-Team geholt. Es ist bereits die fünfte Medaille des deutschen Teams.

Schon im Wasser habe man gewusst, dass das Team gut im Rennen liegen würde, sagte der 33-jährige Lurz nach dem Erfolg. Mit seiner Teamkollegin Härle war er bei der letzten Weltmeisterschaften in Asien vor zwei Jahren Dritter gewesen. Auch Härle war nach dem Rennen "wahnsinnig froh", da sie zuvor Angst gehabt habe, dass sie auf der Fünf-Kilometer-Strecke den Jungs nicht hinterherkommen würde. Silber ging mit mehr als einer Minute Rückstand an Griechenland und Brasilien sicherte sich Bronze.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: