Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kerber vor WM: „Ich werde alles reinlegen, was ich übrig habe“

Kerber vor WM: „Ich werde alles reinlegen, was ich übrig habe“

Archivmeldung vom 17.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Angelique Kerber
Angelique Kerber

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY-SA 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Wimbledon-Siegerin Angelique Kerber will nach zuletzt mäßigen Ergebnissen bei den WTA-Finals in Singapur (ab Sonntag) noch einmal angreifen.

„Die Saison ist lang, aber an Motivation für die WTA-Finals fehlt es nicht“, sagte Kerber der SPORT BILD. „Eines meiner Saisonziele ist es immer, das Jahr in Singapur zu beenden und dort noch einmal mein bestes Tennis zu spielen. Gerade aus 2016 habe ich noch gute Erinnerungen, an die ich versuchen werde anzuknüpfen.“ Damals verlor Kerber erst im Finale gegen Dominika Cibulkova (Slowakei).

Vergangene Saison konnte sie sich als Weltranglisten-21. nicht für den Saisonabschluss qualifizieren. Daher ist Kerber nun voller Tatendrang. „Es ist das letzte Turnier des Jahres, und ich werde alles reinlegen, was ich übrig habe, in meinem Körper und meinem Kopf“, sagt sie.

Quelle: SPORT BILD

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lammen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige