Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayer 04 Leverkusen prüft Umzug ins Duisburger Stadion

Bayer 04 Leverkusen prüft Umzug ins Duisburger Stadion

Archivmeldung vom 18.04.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bayer 04 Leverkusen
Bayer 04 Leverkusen

Bayer Leverkusen zieht für mögliche Qualifikationsspiele zur Europa League im August einen Umzug ins Stadion des MSV Duisburg in Betracht. Beide Vereine bestätigten gegenüber der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" Gespräche über den Umzug, der dann in Frage käme, wenn Leverkusen in der Sommerpause das Dach der BayArena wegen eventueller Sicherheitsmängel erneuern müsste. "Weil die Mechanismen der Uefa relativ schnell nach Saisonende greifen, müssen wir uns im Vorfeld mit Eventualitäten beschäftigen", sagte Leverkusens Mediendirektor Meinolf Sprink der Zeitung.

Sollte Bayer 04 die laufende Saison als Siebter beenden, stünden im August zwei Qualifikationsrunden zur Gruppenphase der Europa League an. Als Sechster müsste Leverkusen nur eine Runde überstehen. Der Fünfte der Bundesliga ist direkt für die Gruppenphase qualifiziert, die erst im September beginnt.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kausal in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige