Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bayern München mit Rafinha-Klub Genua einig

Bayern München mit Rafinha-Klub Genua einig

Archivmeldung vom 30.05.2011

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2011 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
FC Bayern München
FC Bayern München

Wie die "tz München" berichtet, haben sich der FC Bayern München und der CFC Genua auf einen Wechsel des Brasilianers Rafinha nach München geeinigt. Demnach bezahlen die Münchener 5,8 Millionen Euro Ablöse für den Abwehr-Spezialisten.

Der ehemalige Spieler von FC Schalke 04 wird zu Wochenbeginn zu einem Medizincheck in München erwartet, anschließend soll der Vertrag unterschrieben werden, wie die Zeitung weiter berichtet. Der Brasilianer soll in München einen Dreijahresvertrag erhalten. Die Münchener waren auch an Fábio Coentrão interessiert, jedoch war einerseits die Ablösesumme mit 25 Millionen Euro deutlich höher und andererseits hatte der Spieler bekundet, lieber zu Real Madrid wechseln zu wollen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte quaken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige