Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Langlauf-Damen laufen zu Staffel-Bronze

Langlauf-Damen laufen zu Staffel-Bronze

Archivmeldung vom 15.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Staffel-Bronze OWS Bild: DSV
Staffel-Bronze OWS Bild: DSV

Von frühlingshaften 15 Grad Celsius und tiefem Geläuf ließen sich Nicole Fessel, Steffi Böhler, Claudia Nystad und Denise Herrmann nicht beeindrucken. Von Beginn an liefen die deutschen Damen in der Führungsgruppe mit, lagen kurzzeitig gar auf Goldkurs und sicherten im Zielsprint Bronze hinter den Schwedinnen und Finnland.

Nicoel Fessel hielt sich auf der ersten Klassik-Strecke im vorderen Feld und zeigte nur kurz vor der Übergabe an Steffi Böhler kleine Schwächen. Böhler knüpfte an ihre tolle Leistung aus dem Zehn-Kilometer-Rennen an und übergab als Zweite an Combackerin Claudia Nystad. Im freien Stil hielt die Oberwiesenthalerin den Anschluss zur Spitze und sorgte so dafür, dass sie nach dreieinhalbjähriger Pause bei ihren vierten Olympischen Spielen auch ihre vierte Staffelmedaille um den Hals hängen konnte. Denise Herrmann bog gleichauf mit Charlotte Kalla (SWE) und Krista Lahteenmaki (FIN) auf die Zielgerade ein – musste sich dort zwar wie zuvor im Sprint geschlagen geben, sicherte aber mit Rang drei die Überraschungsmedaille für die DSV-Langläufer. Favorit Norwegen fiel auf Platz fünf zurück.

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte waldig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige