Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Grüne EU-Politikerin fordert im WDR: Keine Fußball-WM in Russland

Grüne EU-Politikerin fordert im WDR: Keine Fußball-WM in Russland

Archivmeldung vom 01.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Rebecca Harms (2013)
Rebecca Harms (2013)

Lizenz: Jürgen Olczyk
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Europäischen Parlament, Rebecca Harms, hat in der WDR-Sendung sport inside verlangt, Russland die Fußballweltmeisterschaft 2018 zu entziehen. Hintergrund ist, dass der russische Fußballverband drei ukrainische Clubs der annektierten Halbinsel Krim in die dritte russische Liga eingegliedert hat. Die FIFA müsse beschließen, so Harms, "dass unter den jetzigen Bedingungen der Politik Russlands und der Strategie des russischen Fußballverbandes die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft nicht mehr für Russland möglich ist". Das russische Vorgehen zeige, dass "die Russifizierung der Krim wichtiger" sei als "das Respektieren internationaler Regeln".

Die Krim war im März von Russland völkerrechtswidrig annektiert worden. Im August hatte der russische Fußball-Verband dann die drei Klubs aus Simferopol, Sewastopol und Jalta in die südliche Zone der dritten russischen Liga integriert und am russischen Pokalwettbewerb teilnehmen lassen. Dem hätten, laut Statuten, FIFA, UEFA und der ukrainische Fußball-Verband zustimmen müssen. Russland hatte die drei Mannschaften aber einfach neugegründet, als russische und nicht mehr als ukrainische Mannschaften.

Quelle: WDR Westdeutscher Rundfunk (ots)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rollt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen