Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Fanforscher fordert Stadionverbote gegen Gladbach-Ultras

Fanforscher fordert Stadionverbote gegen Gladbach-Ultras

Archivmeldung vom 25.02.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.02.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Borussia-Park, Nordkurve
Borussia-Park, Nordkurve
CC BY-SA 3.0, Link

In Mönchengladbach läuft Verein und Fans die Aufarbeitung der Schmähungen von Ultras gegen den Hoffenheimer Mäzen Dietmar Hopp beim Bundesligaspiel am Samstag.

Gunter Pilz, Sportsoziologe an der Hochschule Hannover, reagiert mit Unverständnis auf das Plakat der Borussia-Fans. "Es geht jetzt darum ein wichtiges Signal zu setzen und da gibt es nur eine Strafe: Stadionverbote. Die Leute müssen merken, dass das ein absolutes No-Go ist und gegen jede Ethik widerspricht", sagte Pilz der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Für mich ist das nicht nachvollziehbar und erschreckend. Vor allem in diesem Moment, wo nach Hanau für Respekt und Menschenwürde eingestanden wurde. Die Ultras lassen es anscheinend lieber auf Machtspiele mit dem DFB ankommen", sagte Pilz weiter. Kollektivstrafen wie zuletzt gegen die Fans von Borussia Dortmund lehnte Pilz jedoch ab.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tunkte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige