Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Klopp will Vertrag in Dortmund erfüllen und erteilt Chelsea Absage

Klopp will Vertrag in Dortmund erfüllen und erteilt Chelsea Absage

Archivmeldung vom 12.02.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.02.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jürgen Klopp 2010 Bild: Original uploader was Christopher Neundorf / de.wikipedia.org
Jürgen Klopp 2010 Bild: Original uploader was Christopher Neundorf / de.wikipedia.org

Der Trainer von Borussia Dortmund, Jürgen Klopp, will seinen Vertrag beim BVB erfüllen und hat dem FC Chelsea, der zuletzt sehr an den Diensten von Klopp interessiert gewesen sein soll, eine klare Absage erteilt. "Ich habe hier einen Vertrag bis 2016. Ich habe über 20 Mal gesagt, dass ich definitiv auch bis 2016 bleibe", sagte der Übungsleiter der Borussen im Gespräch mit dem "London Evening Standard".

Jeder denke, dass er das nur so sage und er sofort gehen würde, wenn ein Verein wie Chelsea oder Real Madrid auf ihn zukomme. "Das kann ich nicht ändern, aber sie werden es sehen." Auch eine etwaige Verbesserung beim Gehalt könne Klopp nicht davon abbringen, die Borussia mindestens bis zum Jahr 2016 zu trainieren. "Ich denke nicht, dass mich dieses Argument überzeugen könnte. Ich hatte diese Situation bereits in Mainz. Es geht mir nicht ums Geld. Ich habe genügend, um dreimal täglich etwas zu essen. Es ist eine große Ehre, aber derzeit bin ich nicht auf dem Markt."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 3)
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jumper in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige