Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Maria Riesch gewinnt Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen

Maria Riesch gewinnt Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen

Archivmeldung vom 10.03.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.03.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Maria Riesch Bild: DSV
Maria Riesch Bild: DSV

Maria Riesch (SC Partenkirchen) hat das Abfahrtsrennen beim Weltcup-Finale in Garmisch-Partenkirchen (GER) gewonnen. Zweite wurde die US-Amerikanerin Londsey Vonn (1:35.30) vor der Schwedin Anja Pärson (1:35.95).

Bei ihrem Heimrennen auf der Kandahar-Abfahrt zeigte Maria Riesch einen nahezu perfekten Lauf. Mit der Zeit von 1:34.82 Minuten hatte die Garmisch-Partenkirchnerin am Ende einen Vorsprung von 48 Hundertstelsekunden vor der Zweitplatzierten Lindsey Vonn. "Als ich im Ziel meine Zeit auf der Anzeigetafel gesehen habe, habe ich schon gedacht, dass es heute mit einem Sieg klappen könnte", berichtete Riesch nach dem Rennen. "Es ist schön, sich bei seinem Heimrennen so gut präsentieren zu können, darüber freue ich mich sehr." Gina Stechert (SC Oberstdorf) belegte in 1:36.46 Minuten Rang 13. 

Alpin: Janka (SUI) gewinnt Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen

Carlo Janka (SUI) hat das Abfahrtsrennnen beim Weltcup-Finale in Garmisch-Partenkirchen gewonnen. Mit einer Zeit von 1:58.45 Minuten setzte sich der Schweizer auf der Kandahar-Abfahrt vor Mario Scheiber (AUT, 1:58.47) und den mit 1:58.52 Minuten zeitgleich auf dem dritten Platz liegenden Erik Guay (CAN) und Patrick Kueng (SUI) durch. Deutsche Starter waren nicht am Start.

Quelle: DSV

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte london in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige