Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Werder Bremen: Ilia Gruev ergänzt Trainerteam des SV Werder Bremen

Werder Bremen: Ilia Gruev ergänzt Trainerteam des SV Werder Bremen

Freigeschaltet am 09.05.2019 um 11:58 durch Andre Ott
Ilia Gruev (2013), Archivbild
Ilia Gruev (2013), Archivbild

Foto: Flickr upload bot
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

In der kommenden Saison wird der SV Werder Bremen mit einem weiteren Co-Trainer in die Bundesliga-Saison gehen. Neben Tim Borowski und Thomas Horsch wird Ilia Gruev das Team von Chefcoach Florian Kohfeldt ergänzen.

"Ein erstes Ergebnis aus dieser Saison war es, uns in Zukunft noch professioneller im Trainerteam aufzustellen. Wir möchten die Spieler noch individueller fördern und noch intensiver im Bereich der Standardsituationen mit der Mannschaft arbeiten. Ilia ist für unser Team eine optimale Ergänzung. Er war selbst jahrelang Fußballprofi und kann fast ebenso viel Erfahrung als Trainer mit einbringen", so Cheftrainer Florian Kohfeldt.

Bis zum vergangenen Oktober war Ilia Gruev Cheftrainer des Zweitligisten MSV Duisburg, für die er auch 80 Spiele in der 2. Bundesliga bestritt. Zuvor hat er jahrelang als Co-Trainer unter anderem bei Hajduk Split, 1. FC Kaiserslautern und dem MSV Duisburg gearbeitet. "Ich blicke sehr gespannt auf meine neue Aufgabe an der Seite von Florian Kohfeldt. Er ist ein hervorragender Cheftrainer, den ich schon lange außerordentlich schätze. Ich freue mich sehr, künftig in seinem Team zu sein und bin sicher, dass wir gemeinsam mit Werder viel erreichen können. Der Verein ist mir mit seiner Art und Weise schon seit langem sehr sympathisch und ich bin sicher, dass ich als Typ sehr gut dazu passe", so der 49-Jährige.

Quelle: Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
Gesprächskreis "impffrei gesund"
36399 Freiensteinau - OT Ober-Moos
23.05.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige