Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Bochum gewinnt 4:2 gegen Aalen

2. Bundesliga: Bochum gewinnt 4:2 gegen Aalen

Archivmeldung vom 04.05.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.05.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der VfL Bochum hat am 31. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 4:2 gegen den VfR Aalen gewonnen. Die weiteren Ergebnisse: Spielvereinigung Greuther Fürth - Fortuna Düsseldorf 3:0, 1860 München - 1. FC Union Berlin 0:3, FC Erzgebirge Aue - Karlsruher SC 3:1, FC St. Pauli - RB Leipzig 1:0, SV Sandhausen - 1. FC Heidenheim 2:2.

Beide Mannschaften drängten zunächst nach vorne, in der 16. Minute brachte Onur Bulut die Bochumer dann in Führung. Die Gäste blieben weiter am Drücker, in der 32. Minute traf Simon Terodde zum 2:0. Gegen Ende der ersten Hälfte drehten die Gastgeber noch einmal auf, ein Anschlusstreffer gelang ihnen jedoch nicht. In der 55. Minute erhöhte Marco Terrazzino, ein Eigentor von Collin Quaner in der 63. Minute bescherte den Bochumern schließlich das 4:0. In der 67. Minute verwandelte Markus Steinhöfer dann einen Foulelfmeter für den VfR, zehn Minuten später traf Orhan Ademi zum 2:4.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: