Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Bielefeld 3:2

2. Bundesliga: Heidenheim schlägt Bielefeld 3:2

Archivmeldung vom 29.02.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.02.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Der 1. FC Heidenheim hat am 23. Spieltag in der 2. Bundesliga mit 3:2 gegen Arminia Bielefeld gewonnen. Unterdessen unterlag der MSV Duisburg dem FC St. Pauli mit 0:2, Eintracht Braunschweig und der FSV Frankfurt trennten sich 0:0.

In der ersten Spielhälfte zeigten sich die Heidenheimer als das überlegene Team, ein Treffer gelang ihnen jedoch nicht. Erst in 48. Minute brachte Marc Schnatterer die Gastgeber in Führung, doch nur eine Minute später gelang Christoph Hemlein der Ausgleich. In der 55. Minute verwandelte Schnatterer einen Foulelfmeter, in der 62. Minute traf Robert Leipertz zum 3:1 für Heidenheim. In der 80. Minute gelang Julian Börner ein zweiter Treffer für die Gäste aus Bielefeld, die nach Gelb-Rot für Tom Schütz in der 64. Minute in der Unterzahl spielten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte genie in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige