Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1. Bundesliga: Schalke verliert in Darmstadt

1. Bundesliga: Schalke verliert in Darmstadt

Archivmeldung vom 18.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Zum Abschluss des 29. Spieltages in der Fußball-Bundesliga hat Schalke bei Tabellenschlusslicht SV Darmstadt 98 mit 1:2 verloren.

Die Darmstädter waren in der 11. Minute durch Mario Vrancic in Führung gegangen und konnten den Vorsprung bis zur 75. Minute halten. Dann traf Schalkes Coke und erzielte den Ausgleich. Dabei wäre für die Gäste aus dem Ruhrpott ein Sieg mehr als berechtigt gewesen: Nach unzähligen Großchancen verschoss Guido Burgstaller in der 58. Minute für die Gäste auch noch einen Elfmeter. In der 93. Minute traf stattdessen Darmstadts Jérome Gondorf und erhielt damit rechnerisch noch eine minimale Resthoffnung auf den Klassenerhalt aufrecht - bei einem Unentschieden wäre der Abstieg perfekt gewesen.

Bremen dreht Partie gegen Hamburg

Der SV Werder Bremen hat am 29. Spieltag in der 1. Bundesliga mit 2:1 gegen den Hamburger SV gewonnen. Bereits in der 6. Minute brachte Michael Gregoritsch die Gäste aus Hamburg in Führung. Auch die Bremer kamen früh zu Chancen, doch erst in der 41. Minute gelang Max Kruse der Ausgleich. Der Treffer von Bremens Florian Kainz in der 75. Minute drehte die Partie endgültig. Die beiden Mannschaften waren über weite Strecken ebenbürtig mit leicht besseren Bremern, so dass der Sieg in Ordnung geht und der Klassenerhalt mit 39 Punkten so gut wie sicher ist.

Hamburg muss auf Rang 14 weiter bangen und hat nur noch einen Punkt Abstand zu Augsburg auf Relegationsplatz 16.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte adler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige