Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Gina Lückenkemper freut sich auf Olympiastadion

Gina Lückenkemper freut sich auf Olympiastadion

Archivmeldung vom 29.08.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.08.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Gina Lückenkemper (2018)
Gina Lückenkemper (2018)

Foto: Author
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Leichtathletin Gina Lückenkemper freut sich auf das Laufen im Olympiastadion beim Internationalen Stadionfest Berlin (ISTAF).

"Ich bin sehr gerne im Stadion und laufe dort wahnsinnig gerne. Ich freue mich jetzt schon wieder auf die tolle Stimmung dort und ich glaube, dass ich dieses Jahr wieder ein bisschen schneller werden kann", sagte Lückenkemper dem Fernsehsender "Sport1". Bei den Europameisterschaften in Berlin 2018 feierte die Sprinterin mit der Silbermedaille im 100-Meter-Finale ihren bislang größten Erfolg. Auf die Frage, ob ein solches Ereignis einen selbst auch verändere, antwortete sie: "Seit dem letzten Jahr suche ich für mich persönlich häufiger Ruhephasen und Pausen."

Sie habe letztes Jahr "viel gemacht, auch viel Medienarbeit. Ich habe das in diesem Jahr ein bisschen heruntergefahren", so die Leichtathletin weiter. Dennoch blicke sie gern auf das Ereignis vor einem Jahr zurück: Es sei eine sehr emotionale Woche gewesen im letzten Jahr. Sie erinnere sich, "nach wie vor, immer noch gerne zurück. Irgendwie ist es auch noch ein bisschen surreal, dass es wirklich schon ein Jahr her ist", sagte Lückenkemper dem Fernsehsender "Sport1".

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte frei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige