Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport WM-Qualifikation: Deutschland schlägt Österreich

WM-Qualifikation: Deutschland schlägt Österreich

Archivmeldung vom 07.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien
Logo der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien

Die deutsche Elf hat das WM-Qualifikationsspiel gegen Österreich am Freitagabend mit 3:0 (1:0) gewonnen. In der WM-Qualifikationsgruppe C bleibt Deutschland damit weiterhin ungeschlagen auf Platz eins.

Die Partie begann mit der Einstellung eines Rekordes: Klose traf in der 33. Minute zum 1:0 und erzielte damit gleichzeitig sein 68. Länderspieltor - jetzt ist er auf Augenhöhe mit Rekordtorjäger Gerd Müller. Der hatte die bisherige Bestmarke seit der WM 1974 gehalten. Kroos erhöhte in der 51. Minute mit einem sehenswerten Distanzschuss. In der 88. Minute dann Müller mit dem Tor zum Schlussstand. In der Defensive schien die DFB-Elf im Vergleich zu den letzten Spielen deutlich stabilisiert. Insbesondere in der zweiten Halbzeit ließ die Motivation bei der deutschen Mannschaft aber spürbar nach, auch wenn sich das schließlich nicht im Ergebnis widerspiegelte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: