Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: HSV verliert 0:5 gegen Regensburg

2. Bundesliga: HSV verliert 0:5 gegen Regensburg

Archivmeldung vom 24.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Am sechsten Spieltag der 2. Bundesliga hat der Hamburger SV 0:5 gegen Jahn Regensburg verloren. Durch die Niederlage rutscht der HSV auf Rang zwei ab, Regensburg rückt auf Tabellenplatz 13 vor.

Ein Hattrick von Sargis Adamyan (11., 21. und 34. Minute) hatte bereits im ersten Durchgang für eine deutliche Führung der Gäste gesorgt. Die Defensivabteilung des HSV zeigte sich dabei mehrfach nicht von ihrer besten Seite. In der 40. Minute verschoss Aaron Hunt auch noch einen Foulelfmeter, was bei den Hamburger Fans für noch mehr schlechte Stimmung sorgte. Wenige Minuten nach dem Seitenwechsel hatten die Gastgeber Glück, als Adamyan nur den Pfosten traf. In der 55. Minute machte es Marcel Correia besser, der die Führung der Gäste weiter ausbaute. Einige Hamburger Fans verließen daraufhin das Stadion, auch einige Pfiffe waren zu hören. In der 75. Minute traf auch noch Regensburg-Stürmer Jann George und machte den Kantersieg seiner Mannschaft perfekt. Am siebten Spieltag trifft Regensburg am Mittwoch auf Heidenheim, der HSV spielt am Donnerstag in Fürth.

Die Ergebnisse der Parallel-Begegnungen: MSV Duisburg - Erzgebirge Aue 1:2, 1. FC Heidenheim - SpVgg Greuther Fürth 2:0, SC Paderborn - 1. FC Magdeburg 4:4.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte maler in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige