Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League ab Saison 2018/19 nur noch im Bezahlfernsehen

Champions League ab Saison 2018/19 nur noch im Bezahlfernsehen

Archivmeldung vom 13.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Die Champions League wird ab der Saison 2018/19 nicht mehr im Free-TV ausgestrahlt werden. Der Pay-TV-Anbieter Sky sicherte sich als Rechtenehmer die Übertragungsrechte bis zur Saison 2020/21, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Außerdem sichte sich die Perform Group als Sublizenznehmer die Übertragungsrechte mehrerer Begegnungen: Sie wird ihre Spiele über ihren Streaming-Dienst DAZN verbreiten.

"Wir sind mit dem Ausgang der Rechte-Ausschreibung sehr zufrieden. Sky ist und bleibt damit auch in den kommenden vier Jahren die Heimat der UEFA Champions League in Deutschland und Österreich", sagte Carsten Schmidt, Vorsitzender der Geschäftsführung Sky Deutschland.

DAZN-Chef James Rushton äußerte sich ebenfalls zufrieden: "Wir sind extrem stolz, die UEFA Champions League ab der Saison 2018/2019 auf DAZN anbieten zu können. Dieses Recht ergänzt unser Live-Angebot an europäischem Spitzenfußball perfekt."

Weitere Details über die genaue Aufteilung der Rechte sollen "rechtzeitig vor Beginn der neuen Rechteperiode" bekanntgeben werden, teilte Sky weiter mit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Frank Willy Ludwig
Frank Willy Ludwig bietet Lösungen an
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zone in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige