Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Bonhof: Keine Deadline für Vertragsverlängerung mit Favre

Bonhof: Keine Deadline für Vertragsverlängerung mit Favre

Archivmeldung vom 02.07.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 02.07.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach e. V.
Borussia Verein für Leibesübungen 1900 Mönchengladbach e. V.

Rainer Bonhof, Vize-Präsident von Borussia Mönchengladbach, glaubt nicht an eine schnelle Verlängerung des Vertrages mit Trainer Lucien Favre. "Sein Vertrag läuft bis 2013. Ich glaube nicht, dass er Eile hat. Wir sind ständig im Gespräch mit ihm und sehr zufrieden mit der Arbeit von Lucien Favre, das ist bekannt. Die Sachen laufen und es gibt auf keiner Seite eine Deadline", sagte Bonhof der "Rheinischen Post".

Favre startet am Montag um 11 Uhr mit seinem Team in die Saisonvorbereitung. Mit dabei sind die Neuzugänge Granit Xhaka (FC Basel). Alvaro Dominguez (Atletico Madrid) und Peniel Mlapa (1899 Hoffenheim). Bonhof mahnt nach dem guten Abschneiden in der vergangenen Saison, keine überzogenen Erwartungen zu haben. "Jeder hat gesehen, welche Platzierung wir erreicht haben. Es weiß aber auch jeder, dass wir uns nun zwischen Platz fünf und neun stabilisieren wollen. Das hat in der letzten Saison richtig gut funktioniert, wir haben alle überrascht. Jetzt tanzen wir auf drei Hochzeiten - das wird nicht leicht.", sagte der Weltmeister von 1974.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anrede in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen