Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport U-20-Junioren besiegen die Schweiz mit 2:1

U-20-Junioren besiegen die Schweiz mit 2:1

Archivmeldung vom 23.03.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.03.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
DFB Logo
DFB Logo

Die U-20-Junioren des DFB haben die Schweiz mit einem 2:1 (1:0) besiegt. Damit steht die U-20-Nationalmannschaft nun mit zehn Punkten auf dem ersten Platz in der Internationalen Spielrunde. Polen, das eine Partie weniger ausgetragen hat, liegt allerdings nur zwei Punkte hinter der DFB-Elf.

Das Team von Trainer Frank Wormuth ging aufgrund eines Eigentors des Schweizers Berat Djimsiti in der 27. Minute in Führung. Der Treffer des Dortmunders Moritz Leitner in der 66. Minute brachte dann die Vorentscheidung. Für die Schweizer reichte es in der 90. Minute nur noch zum Anschlusstreffer durch Stjepan Vuleta. Das letzte Spiel der U-20-Junioren in der Internationalen Spielrunde findet am Dienstag in der Schweiz statt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte stent in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen