Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Formel 1: Doppel-Pole für Red Bull in China - Hülkenberg in Top 10

Formel 1: Doppel-Pole für Red Bull in China - Hülkenberg in Top 10

Archivmeldung vom 20.04.2024

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.04.2024 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Mary Smith
Formel 1
Formel 1

Foto: Lukas Raich
Lizenz: CC BY-SA 4.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Max Verstappen (Red Bull) startet in Shanghai aus der Pole. Er sicherte sich am Samstag für den Großen Preis von China den ersten Startplatz vor Teamkollege Sergio Perez, Fernando Alonso (Aston Martin) und Lando Norris (McLaren). Überraschend früh war das Qualifying für Lewis Hamilton (Mercedes) beendet.

Nach einem Fehler in der Haarnadel verabschiedete er sich bereits nach dem ersten Durchgang auf Platz 18. Der Deutsche Nico Hülkenberg (Haas) startet unterdessen am Sonntag von Position 9. Zuvor hatte sich Dominator Verstappen bereits den Sieg beim Sprintrennen geschnappt. Dabei arbeitete sich der Niederländer vom vierten Platz an die Spitzenposition und verwies Hamilton mit über 13 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Rang. Hamilton hatte direkt zu Rennbeginn die Führung erobert, musste diese aber gegen Mitte des Rennens an den Red-Bull-Piloten abgeben. Verstappen habe einen "zu großen Vorteil in Sachen Pace" gehabt, so Hamilton. Dritter wurde Perez. Mit dem deutlichen Sieg führt Verstappen in der Fahrerwertung nun mit 15 Punkten vor Teamkollege Perez und mit 21 Punkten vor Charles Leclerc (Ferrari). In der Konstrukteurswertung liegt Red Bull Racing aktuell mit 26 Punkten vor Ferrari und mit 81 Punkten vor McLaren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte soeben in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige