Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kowalczyk holt Gold über 10 Kilometer klassisch, Böhler hervorragende Sechste

Kowalczyk holt Gold über 10 Kilometer klassisch, Böhler hervorragende Sechste

Archivmeldung vom 13.02.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.02.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Stefanie Böhler Bild: DSV
Stefanie Böhler Bild: DSV

Die Olympiasiegerin über zehn Kilometer in der klassischen Technik heißt Justyna Kowalczyk. Die Polin triumphierte trotz eines gebrochenen Fußes mit einer Zeit von 28:17,8 Minuten vor Charlotte Kalla aus Schweden, die mit einem Rückstand von 18,4 Sekunden Silber holte. Bronze ging an die Norwegerin Therese Johaug. Überraschend stark präsentierte sich Stefanie Böhler, die auf dem hervorragenden sechsten Rang ins Ziel kam.

Justyna Kowalczyk, die trotz eines mehrfach gebrochenen Mittelfußes an den Start gegangen war, ging das Rennen in hohem Tempo an und wurde bis Kilometer acht von der mitfavorisierten Norwegerin Marit Björgen verfolgt. Auf den letzten beiden Kilometern musste Björgen aber abreißen lassen, fiel zurück und wurde letztendlich Fünfte (+33,4 Sekunden). In die Lücke stießen Charlotte Kalla und Therese Johaug, die sich so die Medaillenränge hinter Kowalczyk sicherten.

Böhler starke Sechste

Stefanie Böhler (SC Ibach) legte vom Start weg ein hohes Tempo vor und konnte dies bis zum Ziel halten. So arbeitete sich die Allgäuerin von Position zwölf bei Kilometer fünf bis auf Position sechs vor und kam mit einem Rückstand von 46,5 Sekunden auls hervorragende Sechste ins Ziel. Nicole Fessel (SC Oberstdorf) startete noch schneller, musste ihrem hohen Anfangstempo jedoch Tribut zollen und fiel auf den 23. Rang zurück (+2:09,2 Minuten).

Quelle: DSV

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte latein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen