Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport RB-Kapitän Kaiser: "Binde ist zweitrangig"

RB-Kapitän Kaiser: "Binde ist zweitrangig"

Archivmeldung vom 27.07.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.07.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Dominik Kaiser (2016)
Dominik Kaiser (2016)

Von Christian Bier - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=48841498

Die Tage als Kapitän bei RB Leipzig scheinen gezählt für Dominik Kaiser. "Ob ich die Binde am Arm trage oder nicht, ist für mich zweitrangig", sagte der dienstälteste Spieler beim deutschen Fußball-Vizemeister im Interview mit der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung.

Wichtiger ist dem Spielmacher, der mit Marcel Sabitzer, Emil Forsberg und Bruma hochkarätige Konkurrenz auf seiner Position hat, wieder mehr spielen zu können. Kaiser hofft auch auf Einsätze in der Champions League. "Wenn du als Fußballer jahrelang mittwochs oder dienstags die Spiele siehst, dann willst du das auch", sagte er dem Blatt.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte prisma in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige