Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League: FC Liverpool zieht ins Finale ein

Champions League: FC Liverpool zieht ins Finale ein

Archivmeldung vom 08.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Im Halbfinale der Champions League hat der FC Liverpool im Rückspiel gegen den FC Barcelona mit 4:0 gewonnen. Trotz der 0:3-Niederlage im Hinspiel in Barcelona am letzten Mittwoch erreichte Liverpool durch den 4:0-Sieg im Rückspiel das Finale der Champions League.

Bereits in der 7. Minute erzielte Divock Origi das Führungstor für Liverpool. Nach einem hohen Ball auf die rechte Offensivseite hatte Sadio Mané den Ball zu seinem Teamkollegen Jordan Henderson weitergeleitet, der aus mittigen 15 Metern die flache linke Ecke anvisierte. Der Schuss wurde von Barcelonas Torhüter Marc-André ter Stegen zur Seite abgewehrt, wo Origi genau richtig stand und aus acht Metern nur noch einschieben musste. Nach der Halbzeitpause baute der kurz zuvor eingewechselte Georginio Wijnaldum die Führung für Liverpool weiter aus. LFC-Abwehrspieler Trent Alexander-Arnold war auf der rechten Außenbahn durchgebrochen und spielte auf Höhe des Elfmeterpunkts flach nach innen, wo Wijnaldum das Leder etwas unplatziert in die die halbrechte Ecke schoss. Barcelonas Torhüter ter Stegen war zwar noch dran, konnte den Einschlag aber nicht mehr verhindern. Wenig später erzielte erneut Wijnaldum das dritte Liverpooler Tor dieser Partie. Xherdan Shaqiri hatte von der linken Außenbahn mit viel Effet vor den kurzen Pfosten geflankt, wo Wijnaldum sich hoch schraubte und den Ball aus gut sieben Metern in den linken Winkel köpfte. Divock Origi baute die Führung für Liverpool in der 79. Minute sogar noch weiter aus. Bei einem Eckball hatte Alexander-Arnold seinen Teamkollegen Origi mit einer flacher Hereingabe bedient, der das Leder aus fünf Metern in den linken Winkel knallte.

Am Mittwoch entscheidet sich bei der Halbfinal-Begegnung zwischen Ajax Amsterdam und Tottenham Hotspur, wer dem FC Liverpool ins Finale nachfolgt. Das Hinspiel hatte Ajax in London mit 1:0 gewonnen.

Das Finale findet am 1. Juni im Estadio Metropolitano statt, Heimstätte des spanischen Erstligisten Atlético Madrid.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige