Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Huszti gewinnt "Goldenen Ball" in Ungarn

Huszti gewinnt "Goldenen Ball" in Ungarn

Archivmeldung vom 20.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Szabolcs Huszti
Szabolcs Huszti

Foto: Northside
Lizenz: CC-BY-SA-3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

96-Profi Szabolcs Huszti ist am Abend in seiner ungarischen Heimat zum besten Spieler des Jahres gewählt worden. Bei der traditionsreichen Abstimmung votierten die Sportjournalisten in Ungarn für Huszti, der in der laufenden Bundesliga-Saison mit sechs Toren und sechs Vorlagen der beste Scorer in unserem Team ist. Huszti erhält als Auszeichnung den "Goldenen Ball" und ist damit Nachfolger von Adam Szalai, der 2012 gewann.

"Ich freue mich über diesen Titel, Das ist eine schöne Bestätigung für meine Leistungen. Es ist bemerkenswert, dass ein Spieler gewählt wird, der nicht in der Nationalmannschaft spielt", so Huszti.

Der "Goldene Ball" wird in Ungarn seit 1998 verliehen. Neben Szalai wurden bereits die ungarischen Bundesligaspieler Gabor Kiraly, Kristian Lisztes, Imre Szabics, Pal Dardai und Tamas Hajnal ausgezeichnet.

Quelle: Hannover 96 GmbH & Co. KGaA (ots)

Anzeige: