Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport VIESSMANN Tour de Ski: Cologna gewinnt Verfolgung in Toblach (ITA)

VIESSMANN Tour de Ski: Cologna gewinnt Verfolgung in Toblach (ITA)

Archivmeldung vom 05.01.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Jens Filbrich Bild: DSV
Jens Filbrich Bild: DSV

Dario Cologna hat bei der Tour de Ski das Verfolgungs-Rennen im südtiroler Toblach gewonnen. Der Schweizer siegte über die 32 Kilometer in der freien Technik vor dem Norweger Petter Northug und Alexander Legkov aus Russland. Bester Deutscher war Jens Filbrich auf dem zwölften Rang.

Dario Cologna präsentierte sich in Bestform und lief in 1:09:25.2 Stunden zu einem niemals gefährdeten Sieg. Im Ziel hatte Cologna einen Vorsprung von 1:15.8 Minuten vor dem zweitplatzierten Petter Northug. Zwei Rennen vor Ende der Tour de Ski führt der Schweizer nun in der Tourwertung mit  1:20.8 Minuten vor Northug. Platz drei der Tageswertung ging an Alexander Legkov, der nur sechs Zehntelskunden hinter dem Norweger ins Ziel kam. Ledkov belegt auch in der Gesamtwertung der Tour de Ski den dritten Platz, der Rückstand des Russen auf Cologna beträgt derzeit 1:26.4 Minuten.

Filbrich und Angerer auf den Plätzen zwölf und 13

Jens Filbrich (SV Eintracht Frankenhain) kam als bester Deutscher auf den zwölften Platz. Mit mehr als drei Minuten Rückstand lief der Frankenhainer nach 1:12:29.3  Stunden ins Ziel und setzte sich dabei im Fotofinish um eine Zehntelsekunde vor seinem Teamkollegen Tobias Angerer (SC Vachendorf) durch, der 13. wurde.

Weitere DSV-Ergebnisse

Tim Tscharnke (SV Biberau) schaffte als 17. mit einer Zeit von 1:14:04.3 Stunden den Sprung unter die besten 20. Thomas Bing (Rhöner WSV Dermbach, 1:16:11.2 Stunden) und Axel Teichmann (Lobenstein, 1:16:18.6 Stunden) belegten die Plätze 36 und 37. Andy Kühne (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal, 1:17:24.0 Stunden) wurde 44., Josef Wenzl (SC Zwiesel) ging heute nicht an den Start.

Das weitere Programm der VIESSMANN Tour de Ski

Am Freitag, 6.1.2012, legen die Langläufer einen Ruhetag ein. Samstag und Sonntag werden bei der letzten Station der Tour de Ski in Val di Fiemme (ITA) die folgenden Rennen ausgetragen:

- Sa., 7.1.2012, 15:45 Uhr, Damen, 10 km C - Sa., 7.1.2012, 12:30 Uhr, Herren, 20 km C - So., 8.1.2012, 12:30 Uhr, Damen, 9 km F - So., 8.1.2012, 14:30 Uhr, Herren, 9 km F

Quelle: DSV

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte regula in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige