Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Kircheisen Sechster bei norwegischem Doppelsieg

Kircheisen Sechster bei norwegischem Doppelsieg

Archivmeldung vom 12.01.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.01.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Björn Kircheisen Bild: DSV
Björn Kircheisen Bild: DSV

Magnus Moan heißt der Sieger des zweiten Weltcups der Nordischen Kombinierer im französischen Chaux-Neuve. Er siegte vor seinem Landsmann Magnus Krog und Bernhard Gruber (AUT). Nach dem deutschen Doppelsieg am Vortag durch Eric Frenzel und Fabian Rießle reichte es für die DSV-Athleten diesmal "nur" zu Platz sechs für Björn Kircheisen und Rang sieben für Rießle.

Nachdem heftige Schneefälle in der Nacht die Präparierung der Schanze verzögert hatten, wurde der ursprünglich geplante Teamsprint abgesagt und stattdessen ein Einzel angesetzt, für das die Ergebnisse des provisorischen Wertungsdurchgangs vom Freitag herangezogen wurden. Während Kircheisen als Achter des Springens am Freitag von dieser Entscheidung profitierte, sah sich der Sieger vom Samstag, Eric Frenzel, als 42. des provisorischen Wertungsdurchgangs von Beginn an um alle Chancen gebracht und verzichtete ebenso wie einige andere Athleten auf den Lauf, der auf der nur 1,5 Kilometer langen Schleife für den Teamsprint absolviert wurde. Nachdem Rießle und Kircheisen lange Zeit um den Sieg mitliefen, mussten sie gegen Rennende dem tiefem Schnee Tribut zollen und verloren den Anschluss an die Spitzengruppe, aus der sich der nur von Platz 21 ins Rennen gegangene Moan schließlich entscheidend lösen konnte. Auch die anderen deutschen Starter Johannes Rydzek (20.), Manuel Faißt (21.) Jakob Lange (28.) und Tino Edelmann (29.) hatten mit den widrigen Bedingungen zu kämpfen und landeten nur im geschlagenen Feld.

Quelle: VIESSMANN Werke GmbH & Co. KG

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte lyrik in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige