Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Berti Vogts: Ohne Netzer wäre Gladbach ein Provinzverein geblieben

Berti Vogts: Ohne Netzer wäre Gladbach ein Provinzverein geblieben

Archivmeldung vom 13.09.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.09.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Berti Vogts (2012)
Berti Vogts (2012)

Foto: Садовников Дмитрий
Lizenz: GFDL
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Für den früheren Borussen und Ex-Bundestrainer Berti Vogts hat Günter Netzer den guten Namen, den Borussia Mönchengladbach hat, entscheidend geprägt. "Borussia wäre ohne Günter ein Provinzverein geblieben, so wie Alemannia Aachen oder der MSV Duisburg. Netzer hat mit seinem Auftritt und seinem Spiel weltweit für Aufsehen gesorgt. Und er hat dafür gesorgt, dass Borussia größere Sponsoren bekam. Er war schon immer nicht nur Fußballer, sondern auch Geschäftsmann", sagte Netzers früherer Mannschaftskamerad der "Rheinischen Post".

Netzer wird am Sonntag 70. Vogts betont auch die sportliche Ausnahmestellung, die Netzer hatte. "Er war es, der das System erfunden hat, mit dem wir erfolgreich waren. Er hat auch die Mannschaft zusammengestellt. Wenn Manager Helmut Grashoff nach einer Saison fragte, welche Spieler gehen oder bleiben sollten, hat Günter den Daumen gesenkt oder gehoben. Spieler, die nicht zu ihm passten, hatten keine Chance", sagte Vogts. Privat sei Netzer ein ganz anderer Mensch, als die Öffentlichkeit ihn kennt. "Er ist einer der liebenswertesten Menschen, die ich kennengelernt habe. Er ist vertrauenswürdig und hilfsbereit, er tut für seine Freunde alles. Aber diesen richtigen Günter Netzer kennt die Öffentlichkeit gar nicht. Sie kennt nur den Star Günter Netzer, der angeeckt ist, wo es nur ging und immer sein Ding gemacht hat", sagte Vogts.

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Symbolbild
Um die Effekte wirklich zu verstehen, mußt Du die wahre Ursache kennen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pauken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen