Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Doping: Auch bei den Leichtathleten verdichten sich die Hinweise

Doping: Auch bei den Leichtathleten verdichten sich die Hinweise

Archivmeldung vom 21.07.2006

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.07.2006 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Stehen auch zunehmend Leichtathleten unter Doping-Verdacht? Nach ARD-Recherchen im Zusammenhang mit dem Blutdoping-Skandal, der die Tour de France erschüttert hat, erhärten sich auch bei den Leichtathleten die Hinweise auf Verbindungen zur spanischen Doping-Szene.

Insbesondere wird der international renommierte Leichtathletik-Manager Jos Hermens in einen Zusammenhang mit dem Doping-Netzwerk gebracht. Als Betreuer zahlreicher Weltklasse-Athleten taucht Hermens Namen in Unterlagen auf, die in Verbindung mit dem Prozess gegen den deutschen Leichtathletik-Trainer Thomas Springstein stehen.

In den Dokumenten heißt es, über die Bezahlung von Doping-Mitteln und anderen Substanzen wolle eine Person mit Jos Hermens sprechen. Springstein, der im Frühjahr in Magdeburg wegen Dopings an Minderjährigen verurteilt worden ist, arbeitete nach ARD-Informationen mit dem spanischen Sportarzt Miguel Angel Peraita zusammen. Der Mediziner, Direktor der Madrider Firma "Dynamed", soll zu dem spanischen Netzwerk gehören. In Unterlagen im Zusammenhang mit dem Springstein-Prozess taucht Peraita als Ratgeber für Doping-Substanzen und Doping-Anwendungen auf. Der Sportarzt, dessen Firma im Zentrum der spanischen Hauptstadt angesiedelt ist, arbeitete auch mit dem beschuldigten Blutspezialisten José Luis Merino Batres zusammen.

Quelle: Pressemitteilung SR

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte slam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige