Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Kaiserslautern steigt in die 3. Liga ab

2. Bundesliga: Kaiserslautern steigt in die 3. Liga ab

Archivmeldung vom 28.04.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.04.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010
Logo der Fußball-Bundesliga seit 2010

Zum Auftakt des 32. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat Kaiserslautern in Bielefeld mit 2:3 verloren und damit den Abstieg in die 3. Liga perfekt gemacht. Nur bei einem Sieg wären minimale Chancen auf den Klassenerhalt bewahrt geblieben.

Danach sah es sogar zunächst aus. Sebastian Andersson traf gegen Bielefeld in der 37. und 54. Minute, Fabian Klos konnte für Bielefeld erst in der 62. Minute per Elfmetertreffer anschließen. Doch dann kam der Ausgleich durch Bielefelds Andreas Voglsammer in der 70. Minute, Fabian Klos legte in der vierten Minute der Nachspielzeit nach und drehte damit die Partie zugunsten der Gäste.

Die parallel ausgetragene Partie zwischen VfL Bochum und FC Erzgebirge Aue endete 2:1.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige