Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Champions League: Dortmund gewinnt gegen Monaco

Champions League: Dortmund gewinnt gegen Monaco

Archivmeldung vom 04.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Logo der UEFA Champions League
Logo der UEFA Champions League

Am 2. Spieltag der Champions League, gab es für die deutschen Teams, zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Borussia Dortmund hat im eigenen Stadion gegen AS Monaco mit 3:0 und FC Schalke 04 auswärts gegen Lokomotive Moskau mit 1:0 gewonnen. Die Bayern spielten bereits am Dienstag nur unentschieden gegen Ajax Amsterdam und 1899 Hoffenheim verlor gegen Manchester City mit 1:2.

Der nach der Pause eingewechselte Jacob Bruun Larsen erzielte in der 51. Minute das Führungstor für die Dortmunder. BVB-Stürmer Jadon Sancho hatte im Zentrum viel Platz und auf Bruun Larsen durchgesteckt, der frei vor Torhüter Danijel Subasic nur noch einschieben musste. In der 69. Minute gab es einen Elfmeter für den BVB nach einem Foul von Verteidiger Kamil Glik am Dortmunder Marco Reus. BVB-Stürmer Paco Alcácer trat an, aber er verschoss den Strafstoß, indem er nur die Unterkante der Torlatte traf. In der 72. Minute machte es Alcácer deutlich besser und baute die Dortmunder Führung weiter aus. Reus hatte in der Mitte Alcácer bedient, der den gegnerischen Torwart und zwei Abwehrspieler ins Leere laufen ließ und ins linke Eck traf. In der Nachspielzeit erzielte Reus nach einer Vorlage von Bruun Larsen den Endstand zum 3:0 für den BVB.

Schalke gewinnt gegen Moskau

Der FC Schalke 04 hat auswärts gegen Lokomotive Moskau mit 1:0 gewonnen. In einer torlosen ersten Halbzeit, in der Moskau die bessere Mannschaft war, tat sich Schalke lange schwer und konnte sich kaum Torchancen erspielen. In der zweiten Halbzeit konnten sich die Schalker ein wenig steigern und kamen vermehrt zu guten Torchancen gegen zunehmend müde wirkende Moskauer. In der 88. Minute erzielte Weston McKennie das späte Schalker Führungstor per Kopf nach einem Eckball, den Yevhen Konoplyanka ausgeführt hatte.

Bayern spielt unentschieden gegen Ajax Amsterdam

Bayern München und Ajax Amsterdam haben sich mit einem 1:1-Unentschieden getrennt. Mats Hummels traf in der 4. Minute per Kopf zur frühen Führung für die Münchener. Arjen Robben hatte viel Zeit zu flanken, Hummels war nach einem Standard vorne geblieben und konnte so völlig frei ins Tor köpfen. In der 22. Minute erzielte Noussrai Mazraoui den Ausgleichstreffer für Ajax. Bayern hatte viel Platz gelassen, sodass Mazraoui und Dusan Tadic sich den Ball ungehindert hin- und herspielen konnten, bis Mazraoui am gegnerischen Sechzehner abzog und von dort ins Tor traf. Bayerns David Alaba hatte den Schuss noch leicht abgefälscht.

Hoffenheim verliert gegen Manchester City

Im ersten Spiel des 2. Spieltags der Champions League hat 1899 Hoffenheim gegen Manchester City mit 1:2 verloren. Ishak Belfodil brachte Hoffenheim bereits in der ersten Minute in Führung. Der Hoffenheimer Kerem Demirbay hatte den Ball in der Zentrale bekommen und zu Belfodil durchgesteckt. Dieser lief dann alleine auf City-Torhüter Ederson zu und traf aus 14 Metern links unten zur frühen Führung. City-Stürmer Kun Agüero glich kurze Zeit später in der 8. Minute aus. Citys David Silva hatte im Mittelfeld einen langen Ball auf den auf links gestarteten Leroy Sané in den Strafraum gespielt. Der Ex-Schalker ging dann auf den Hoffenheimer Keeper Oliver Baumann zu, wartete lange und bediente am Fünf-Meter-Raum Agüero. Der Argentinier setzte sich gegen zwei Verteidiger durch und schob den Ball dann aus kurzer Distanz ins links Eck. In der 87. Minute erzielte Silva die Führung für Manchester City. Der Hoffenheimer Posch hatte den Ball im eigenen Strafraum verloren, sodass City-Spieler Silva dazwischen preschen und aus acht Metern zum 2:1 Endstand verwandeln konnte.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO₂) verschwiegen wird
Termine
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige