Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Deutsches Dressur-Team gewinnt Olympia-Gold

Deutsches Dressur-Team gewinnt Olympia-Gold

Archivmeldung vom 27.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio
Olympischen Sommerspiele 2020 in Tokio

Lizenz: Logo
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio hat das deutsche Team im Dressurreiten die Gold-Medaille gewonnen. Die Mannschaft, bestehend aus den Reiterinnen Jessica von Bredow-Werndl, Dorothee Schneider und Isabell Werth, wurde damit ihrer Favoritenrolle gerecht.

Die drei Frauen landeten vor den Mannschaften aus den USA und Großbritannien ganz oben auf dem Podest. Für Werth ist bereits die siebte Gold-Medaille bei Olympischen Spielen. Mit zusätzlich vier mal Silber ist sie die erfolgreichste Reiterin der olympischen Geschichte.

Für die deutschen Athleten ist der Dienstag der bisher erfolgreichste Tag in Tokio. Die Kanutin Ricarda Funk hatte schon am Vormittag (deutscher Zeit) für die erste Goldmedaille gesorgt. Insgesamt haben die deutschen Athleten damit bisher zweimal Gold und dreimal Bronze gewonnen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte salbst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige