Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 1.FC-Köln-Geschäftsführer Keller sieht Klub in schwerer finanzieller Krise: "Viel kränker können wir nicht werden"

1.FC-Köln-Geschäftsführer Keller sieht Klub in schwerer finanzieller Krise: "Viel kränker können wir nicht werden"

Archivmeldung vom 19.05.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.05.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
1. FC Köln
1. FC Köln

Der neue Geschäftsführer des 1. FC Köln, Christian Keller, sieht den Klub in einer dramatischen finanziellen Lage. Der 43-Jährige stellte im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger" schwierige Jahre in Aussicht: "Ich wusste, dass wir beim FC einen klaren Sanierungsauftrag haben. Aber wenn ich etwas aufbauen will und ein brüchiges Fundament habe, muss ich erst gar nicht anfangen, in die Höhe zu bauen. Denn dann würde das Fundament direkt wieder einbrechen. Deshalb werden wir in den nächsten Jahren eher ein Entwicklungsklub sein."

Der FC werde überwiegend Spieler mit Potenzial und weniger fertige Profis verpflichten können. "Anders können wir nicht gesund werden. Immerhin: Viel kränker können wir auch nicht mehr werden." Keller bemängelte, dass der FC keine Substanz aufgebaut habe. Platz sieben in der abgelaufenen Saison dürfe nicht blenden: "Es bringt ja nichts, wenn wir uns in die Tasche lügen, und ich erwarte nicht, dass jeder Fan das versteht. Aber ich werde es den Menschen zumindest versuchen, zu erklären."

Keller erklärte, dass sich der Verein mit Steffen Baumgart grundsätzlich auf einen Verbleib des Trainers geeinigt habe. "Im Namen aller FC-Verantwortlichen habe ich ihm gesagt, dass wir seinen Vertrag gerne verlängern wollen und das aus meiner eigenen Perspektive untermauert. Er hat auch klar gesagt, dass er bleiben will. Wir sind so auseinandergegangen, dass wir jetzt die Formalien klären."

Quelle: Kölner Stadt-Anzeiger (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hirt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige