Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Werder Bremen: Werders Geschäftsführer Frank Baumann verlängert seinen Vertrag um drei Jahre

Werder Bremen: Werders Geschäftsführer Frank Baumann verlängert seinen Vertrag um drei Jahre

Archivmeldung vom 06.09.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 06.09.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
SV Werder Bremen
SV Werder Bremen

Foto: FlickreviewR
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die sportliche Entwicklung der Fußballbundesliga-Mannschaft des SV Werder Bremen wird auch in den nächsten drei Jahren von Frank Baumann maßgeblich gestaltet. Der Geschäftsführer Fußball und der Aufsichtsrat haben sich auf eine vorzeitige Verlängerung seines Vertrages bis zum 30.06.2021 geeinigt. Das gaben Werders Aufsichtsratsvorsitzender Marco Bode und Frank Baumann gemeinsam bekannt.

"Frank hat in den letzten beiden Jahren die Hoffnungen, die wir in ihn gesetzt haben, mehr als erfüllt. Er hat gemeinsam mit seinen Geschäftsführer-Kollegen neue Strukturen erarbeitet, die unserem Kerngeschäft Profifußball weiter stärken werden. Er hat mit seinem Team die Mannschaft spürbar weiterentwickelt und einen hohen Anspruch in der täglichen Arbeit etabliert. Wir freuen uns sehr, dass er diese Arbeit fortsetzen wird. Wir sind überzeugt, dass sich diese Kontinuität in der Führung des SV Werder Bremen positiv auswirken wird", so Bode, der auch auf die positive Außenwirkung des Ehrenspielführers hinweist. "Neben seinen unbestrittenen fachlichen Qualitäten, verkörpert Frank mit seinem Auftreten vieles, was Werder Bremen ausmacht. Trotz einer gewissen zurückhaltenden, ruhigen Art, besteht an seinem Ehrgeiz, ambitionierte Ziele zu erreichen, kein Zweifel."

Der 42 Jahre alte Ex-Profi nahm die Wertschätzung gerne auf, nutzt aber selbst die eigene Vertragsverlängerung, um auf die anstehenden Aufgaben und die Herausforderungen für Werder hinzuweisen. "Wir haben in den vergangenen Jahren viele Projekte begonnen, die wir mit unserer kontinuierlichen Arbeit nun konsequent fortführen und zum Erfolg führen möchten. Das Werben für die Unterstützung des Bundesliga-Standorts Bremen, die Erneuerung der Infrastruktur für unser Leistungszentrum, die stetige Weiterentwicklung unserer Nachwuchsarbeit und das Zusammenstellen eines wettbewerbsfähigen Kaders sind nur einige Stichworte auf unserer Agenda. Ich bedanke mich für das Vertrauen und setze die Arbeit mit großer Vorfreude fort, weil ich überzeugt bin, dass wir strukturell, inhaltlich sowie personell sehr gut aufgestellt sind und unsere Ziele erreichen können."

Mit der Vertragsverlängerung setzt Frank Baumann seine beeindruckende Werder-Karriere fort. 1999 kam er als 23-jähriger Mittelfeldspieler zu den Grün-Weißen und spielte bis zu seinem Karriereende 2009 für Werder. Dabei holte er als Kapitän mit der Mannschaft 2004 das Double, 2009 den DFB-Pokal und spielte zwischen 2004 und 2009 fünf Spielzeiten im europäischen Wettbewerb. Ab 2010 startete er als Mitarbeiter unter dem damaligen Geschäftsführer Klaus Allofs seinen Weg im Profifußball-Management. Unter anderem arbeitete er als Direktor für Profifußball und Scouting. Nach einer einjährigen Auszeit kehrte er im Mai 2016 als Geschäftsführer Sport wieder zu den Grün-Weißen zurück und verantwortet seitdem den Bereich Profifußball. Seit Beginn des Jahres 2018 ist Baumann Geschäftsführer Fußball und trägt zusätzlich die Verantwortung des WERDER Leistungszentrums.

Quelle: Werder Bremen GmbH & Co KG aA (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zweck in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige