Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 2. Bundesliga: Union Berlin unterliegt Bochum mit 0:1

2. Bundesliga: Union Berlin unterliegt Bochum mit 0:1

Archivmeldung vom 07.12.2010

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.12.2010 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bundesliga-Logo
Bundesliga-Logo

In der letzten Partie des 15. Spieltages der 2. Bundesliga trennten sich am Montagabend Union Berlin und der VfL Bochum mit 0:1. Die Berliner verpassten durch die Niederlage im Heimspiel die Chance in der Tabelle bis auf einen Punkt an die Bochumer heranzurücken. Stattdessen befinden sie sich mit dem 15. Tabellenplatz nun nah an den Abstiegsplätzen, während die Bochumer, die bereits in der 18. Minute durch ein Kopfball-Tor von Dobrowski in Führung gehen konnten, den 9. Platz besetzen.

Die Tabellenspitze belegt weiterhin Erzgebirge Aue. Mit nur je zwei Punkten Abstand folgen FC Augsburg, MSV Duisburg, SpVgg Greuther Fürth und Hertha BSC Berlin.

In den Sonntagspartien unterlag Hertha BSC Berlin der Mannschaft von 1860 München mit 0:1, Fortuna Düsseldorf besiegte den Karlsruher SC mit 1:0, Erzgebirge Aue und der FC Ingolstadt 04 trennten sich 1:1-Unentschieden.

Am Samstag besiegte der FC Augsburg Energie Cottbus im Verfolgerduell mit 4:0. Arminia Bielefeld verlor gegen Greuther Fürth mit 1:4. Bereits am Freitag trennten sich der VfL Osnabrück und SC Paderborn 2:2-Unentschieden. Der MSV Duisburg unterlag dem FSV Frankfurt mit 1:3. Rot-Weiß Oberhausen verlor mit 1:2 gegen Alemannia Aachen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

 

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte geige in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige