Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport 3. Liga: Aue feiert 1. Saisonsieg durch ein 3:0 gegen Meppen

3. Liga: Aue feiert 1. Saisonsieg durch ein 3:0 gegen Meppen

Archivmeldung vom 01.10.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 01.10.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
3. Fußball-Liga
3. Fußball-Liga

Wird´s nun endlich besser bei Erzgebirge? Aue feiert den 1. Saisonsieg, beendet eine monatelange Pleitenserie begleitet von viel Fan-Ärger, Rücktritt des Präsidenten Leonhardt, der Trainer Rost wurde entlassen. Unter Interimstrainer Carsten Müller gelingt Erzgebirge trotz Unterzahl ein 3:0 gegen den SV Meppen, ist nun nicht mehr Letzter. "Es ist nur ein Schritt!" Interimstrainer Carsten Müller hatte der Mannschaft vermittelt: "Wir müssen auch leidensfähig sein!" Ein Garant für den Erfolg, Aues zurückgekehrter Keeper Martin Männel. "Wir haben ein geiles Spiel abgeliefert", meinte der glückliche Männel: "Was für uns vor allem wichtig ist: dass wir kompakt als Team auftreten." Meppens Trainer Stefan Krämer konstatiert nach dem 6. Sieglos-Spiel: "Wir sind einfach zu harmlos! Es fehlt die Konsequenz im Verteidigen und im Torabschluss."

Nachfolgend die wichtigsten Stimmen und Clips vom Freitagspiel - bei Verwendung bitte die Quelle MagentaSport benennen. Der Samstag startet ab 13.45 Uhr u.a. mit Osnabrück gegen Mannheim, BVB 2 gegen TSV 1860 München, Dresden gastiert in Bayreuth - als Einzelspiel oder in der Konferenz live bei MagentaSport.

FC Erzgebirge Aue - SV Meppen 3:0

Selige Fans, selige Aue-Spieler - der 1. Saisonsieg, nicht mehr Letzter. MagentaSport-Experte Rudi Bommer zeichnete auch die Rückkehr von Keeper Martin Männel in Aues Tor für den Erfolg verantwortlich: "Er war ganz wichtig, wie er die Mannschaft hinten zusammengehalten hat und immer wieder Kommandos gegeben hat." Männel meinte: "Wir haben ein geiles Spiel abgeliefert. Was für uns vor allem wichtig ist: dass wir kompakt als Team auftreten."

Interimstrainer Carsten Müller mahnte bei aller Freude: "Es ist nur ein Schritt. Wir tuen gut daran, mit der Vorleistung der Fans, das Vertrauen der Zuschauer zurückzugewinnen."

Müller über sein Zutun: "Heute sind viele schöne Momente zusammengekommen, aber es geht nicht um mich. Es geht um den Verein. Ich hoffe einfach, dass dies der nächste kleine Schritt gewesen ist, die Mannschaft im Schulterschluss mit den Fans hinzubekommen."

Was hat Müller der Mannschaft in den letzten Tagen vermittelt: "Wir müssen auch leidensfähig sein!"

"Ein tolles Gefühl", findet Maximilian Thiel, er bereitete 2 Tore vor und kassierte erstmals Rot in seiner Karriere, Thiel zur Bedeutung des 1. Saisonsiegs: "Totale Erleichterung. Man spürt´s im gesamten Stadion. Am Ende sind`s nur 3 Punkte, aber es ist ein 1. Schritt."

Thiel über den Unterschied zu den letzten Wochen und vermutlich auch Monaten: "Wir sind kompakt aufgetreten als Team, jeder hat für jeden alles gegeben. Und dann haben wir das Glück, dass wir das 1:0 selbst machen und nicht wieder in Rückstand geraten

Meppens Trainer Stefan Krämer ist seit 6 Spielen sieglos: "0:3 hört sich brutal hoch an. Bis zum 0:1 war´s ein total offenes Spiel, ich fand uns sogar ein bisschen besser. Dann kommt ein Traumtor, Tor des Monats, das würde ich wählen. Was wir uns vorwerfen lassen müssen, sind die Abschlüsse. Wir hatten ganz viele Flanken in die Box, wir sind einfach zu harmlos! Es fehlt die Konsequenz im Verteidigen und im Torabschluss."

Die 3. Liga live - MagentaSport zeigt alle Spiele:

Samstag, 01.10.2022

Ab 13.45 Uhr live als Einzelspiel oder in der Konferenz: BVB 2 - TSV 1860 München, SpVgg. Bayreuth - Dynamo Dresden, VfL Osnabrück - Waldhof Mannheim, SV Elversberg - SC Verl, MSV Duisburg hallescher FC, 1. FC Saarbrücken - SC Freiburg 2

Sonntag, 02.10.2022

Ab 12.45 Uhr: Viktoria Köln - VfB Oldenburg

Ab 13.45 Uhr: SV Wehen Wiesbaden - RW Essen

Montag, 03.10.2022

Ab 18.45 Uhr: FC Ingolstadt - FSV Zwickau

Quelle: MagentaSport (ots)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gesch in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige